Der E-Commerce-Markt erreicht im B2C-Segment inzwischen einen gewissen Reifegrad und zeigt bereits die dafür bekannten Konzentrationsentwicklungen. Im B2B-Markt – der aktuell deutlich an Fahrt aufnimmt – deutet sich an, dass ein „Best-of-B2C-Solutions“, vereint mit spezifischen B2B-Anforderungen zum Marktstandard wird.

Ralph Huebner, Henrik Jeberg, David Riemenschneider und Jo Goodson sind unsere Experten im Bereich E-Business.  In den letzten anderthalb Jahrzehnten, in denen E-Commerce erwachsen geworden ist, haben Hampleton-Teammitglieder Unternehmen dieses Marktes (mit-)begründet, als Manager diverser Gesellschaften gewirkt oder waren als Berater in die strategischen und prozessualen Entwicklungsschritte involviert.

Bei hoher technologischer Dynamik wachsen Digitales Marketing und E-Commerce zunehmend zusammen und erhöhen so zusätzlich die Leistungsanforderungen auf Kundenseite sowie die Komplexität des Tagesgeschäfts. E-Commerce Player erwarten zunehmend, ihre gesamten Kunden- und Verkaufsprozesse aus einem System zu steuern. Deshalb sind aktuell enorme Konsolidierungsschritte zu beobachten, die Enterprise-Software (bspw. CRM), Digital Marketing Solutions (bspw. Bidding Software) und E-Commerce (bspw. Marktplatzanbindungen) vereinen. Aufgrund der spezifischen Lösungen, die sich in diesen einzelnen Teildisziplinen oder Trends wie Social Commerce, Big Data, Programmatic, usw., entwickeln, suchen viele Marktteilnehmer mittels M&A nach Partnern, um schnell ihre Kompetenzen und Vertriebskraft zu stärken.

Die oben erwähnte Marktdynamik des E-Commerce spiegelt sich auch deutlich in seinen jüngsten M&A-Entwicklungen wider. Unsere kontinuirliche, spezifische Marktanalyse zeigt die Zunahme an Deals seit 2014. 2016 gehen wir von einer Fortsetzung der hohen M&A-Aktivitäten aus, insbesondere, weil nun auch größere und „branchenfremde“ Käufer verstärkt im Markt aktiv sind.

Bei der Analyse und Darstellung des E-Commerce-Marktes unterscheiden wir folgende Teilbereiche:

  • Internet, News und Bookings Services
  • Social Networking und Collaboration
  • Media, Entertainment und Retail

Hampleton pflegt einen kontinuierlichen Austausch mit den relevanten Käufergruppen, die im Übrigen auch Abonnenten und Leser unserer Reports sind.

Sollten Sie Interesse an den Transaktionsdetails und -trends des E-Commerce-Marktes haben, so stellen wir Ihnen gerne kostenlos unseren aktuellen Report zur Verfügung.  Bitte benutzen Sie hierfür das Bestellformular oder kontaktieren Sie uns bei spezifischen Fragen auch gerne persönlich.

e-Commerce Report